Stephan Sarek, Berlin





Bisher hatte die »Letzte Generation« den Kipppunkt für das Jahr 2050 geplant gehabt, doch Niederländische Forscher (für die Grünen: Forschende) haben herausgefunden, dass der Kipppunkt bereits 2025 eintreten wird. Folglich kann sich die »Letzte Generation« nicht mehr »Letzte Generation« nennen, da dies kulturelle Aneignung wäre. Gesucht wird jetzt ein neuer Name, zum Beispiel »Sitzenbleiber« ...

 


                     Berlin
Stephan Sarek, Berlin