Stephan Sarek, Berlin





Einbildgeschichte

Der Überfall / Teil 2




Am 12 März 2021 wurde Bankdirektor Hartmuth Dresdner in der Sparkassenfiliale am Helenring überfallen. Der Täter bedrohte den 64jährigen mit einer Waffe und erzwang so die Öffnung des Tresorraums. Er floh mit rund 3,5 Millionen Euro, konnte jedoch wenig später aufgrund der Bilder der Überwachungskamera von der Polizei geschnappt werden. Da wegen seiner Maskierung eine Identifizierung aber nicht möglich war, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Bankdirektor Dresdner, der auf dem Foto eindeutig ohne den vorgeschriebenen Mund-Nase-Schutz zu sehen ist, wurde umgehend entlassen, da er durch sein rücksichtsloses Verhalten die Gesundheit des Täters aufs Spiel gesetzt hatte. Den Vater dreier Kinder erwartet zudem ein Bußgeldbescheid nach § 4 Abs. 1, Abs. 2, Abs. 3, § 10 Abs. 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) in Verbindung mit der Zweiten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Berlin.


Bitte bleiben Sie gesund!





***











Ein kurzer Film vom Leben


Vielen Dank an die schwedische Gruppe Vellua für die Erlaubnis,

den Song "Tia" für diesen Film nutzen zu dürfen

www.vellua.net

 

 

 

 

Wunderbare Welten

 

Vielen Dank an Lucho Ripley für die Erlaubnis,

den Song "Poledouris für diesen Film nutzen zu dürfen


luchoripley.bandcamp.com





  

 29 Juli 2019, Frankfurt am Main

 

Wenn ein Kind stirbt, stirbt die Welt  

 

 

 

 

Das Flüstern im Wald

 

Idee Stephan Sarek, Design Bernd Marold, Brasilien

 

 

 

 

  

eBook

Was versteht Horst schon von Lyrik

Erzählungen

kaufen ... 

 

 

 

 

ebook

 

Hanfkraftwerk

Roman

vollständig überarbeitete Neuauflage
Hallenberger Media Verlag / 2014

kaufen ...

 

 

 

 

  

 

                     Berlin
Stephan Sarek, Berlin